x
Zu den Inhalten springen
|| Fair reisen > Vorsicht, Fettnäpfchen!

Vorsicht, Fettnäpfchen!

Einheimische freuen sich über echtes Interesse an ihrem Land und ihren Lebensgewohnheiten.

Karikatur
  • Lernen Sie die örtlichen Grußformeln. Händeschütteln ist in vielen Ländern unüblich.
     
  • Erkundigen Sie sich nach der sozialen Stellung der Frau. Familienstrukturen sind oft ein Mikrokosmos der Gesellschaft. Leichter redet es sich oft von Frau zu Frau.
     
  • Der öffentliche Austausch von Zärtlichkeiten ist in vielen Ländern verpönt. Auch Niesen und Naseputzen wird teilweise nicht gern gesehen.
     
  • In vielen Ländern gilt die linke Hand als „unrein“. Die Mahlzeiten werden nur mit der rechten Hand eingenommen.
     
  • Ihre Schuhe müssen Sie vor vielen Heiligtümern und Privatwohnungen ausziehen. Wenn Sie mit gekreuzten Beinen sitzen, vermeiden Sie es, die Fußsohlen auf eine andere Person zu richten.
     
  • Berühren Sie nicht den Kopf anderer Menschen, insbesondere von kleinen Kindern. Er gilt in manchen Ländern, v.a. Südostasiens, als heilig.
  • © 2017 Brot für die Welt.