x
Zu den Inhalten springen
|| Fair reisen > Unterkunft

Unterkunft

Suchen Sie Ihre Unterkunft sorgfältig aus. Meistens finden Sie in Mittelklassehotels oder in Familienbetrieben eine gute Unterkunft mit fairen Bedingungen.

Karikatur
  • Kleine, einfache Unterkünfte gehören oft den Betreiber*innen selbst. Das Geld, das Sie dort ausgeben, kommt in der Regel eher der lokalen Bevölkerung zugute.
     
  • Oft werden jedoch besonders in Kleinbetrieben außerhalb Europas Beschäftigte schlecht bezahlt. Diese müssen oft lange arbeiten und auch ausbeuterische Kinderarbeit ist keine Ausnahme.
     
  • Die Einnahmen internationaler Luxushotels fließen oft an große Konzerne. Allerdings haben die Angestellten dort oftmals bessere oder zumindest geregelte Arbeitsbedingungen. Mittelständische Hotels in einheimischer Hand können ein guter Kompromiss sein.
     
  • Sollten Ihnen schlechte Arbeitsbedingungen oder mangelhafter Umgang mit Müll und Wasser auffallen, sprechen Sie die oder den Hotelbesitzer*in darauf an oder informieren Sie Ihren Reiseveranstalter.
     
  • In vielen Ländern stehen Unterkünfte zur Wahl, die mit einem anerkannten Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet sind. Wählen Sie bewusst zertifizierte Unterkünfte. Weitere Information zu Zertifizierungen im Tourismus finden Sie im Abschnitt Labels für nachhaltigen Tourismus.
  • © 2021 Brot für die Welt.