x
Zu den Inhalten springen
|| Fair reisen > Gastfreundschaft

Gastfreundschaft

Jeder Reisende hofft, echte Gastfreundschaft zu erleben. Kostenlos. Aber sie sollte nicht einseitig sein.

Karikatur
  • Gastfreundschaft kann überwältigend sein. Sie ist aber nicht immer uneigennützig. Die Gastgeber versprechen sich oft etwas davon: Unterhaltung, Status, eine Adresse im Ausland, Unterstützung oder eine Gegeneinladung.
     
  • Gastgeschenke sind oft nicht üblich. Erkundigen Sie sich im Land nach den jeweiligen Gepflogenheiten. Kleinigkeiten aus Ihrer Heimat, Bilder, Ansichtskarten oder Mitbringsel für Kinder können Freude bereiten. Berücksichtigen Sie, dass “Familie“ in vielen Teilen der Welt Großfamilie bedeutet.
     
  • Spielen Sie unterwegs als Laie nicht Ärztin oder Arzt. Medikamentenspenden sind nur in Absprache mit Ärzten oder einschlägigen Gesundheitseinrichtungen sinnvoll.
  • © 2017 Brot für die Welt.