x
Zu den Inhalten springen
|| Fair reisen > Essen wie daheim

Essen wie daheim

Lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten Ihres Urlaubslandes überraschen.

Karikatur
  • Nutzen Sie Ihre Urlaubsreise für kulinarische Ausflüge in die regionale Küche. Die vor Ort angebauten Produkte sind meist frischer als Importware und Sie unterstützen damit die lokale Landwirtschaft.
     
  • Je frischer und heißer die Lebensmittel zubereitet werden, desto gesundheitlich unbedenklicher sind sie. Essen Sie dort, wo es auch Einheimische tun – das ist auch gut für die Kommunikation.
     
  • Welche Grundnahrungsmittel regional konsumiert werden, hängt stark von kulturellen, klimatischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten ab. Vegetarier haben es in Südasien am einfachsten, in Lateinamerika und anderswo stoßen sie nicht immer auf Verständnis. Schweinefleisch ist für Muslime tabu, Rindfleisch für viele Hindus.
     
  • Schätzen Sie das servierte Essen und gehen Sie sorgsam damit um – es ist für die lokale Bevölkerung nur selten im Überfluss erhältlich.
     
  • Reisen bedeutet, die Augen für Neues und Fremdes zu öffnen – bedenken Sie dies auch bei der Wahl Ihrer Speisen. Dann kann positiven kulinarischen Erfahrungen nichts im Wege stehen.
  • © 2017 Brot für die Welt.